Die offizielle App der TERRA WORTMANN OPEN

30. TERRA WORTMANN OPEN  17. - 25. Juni 2023

TICKET CENTER 05201 81 80
Montag, Mittwoch bis Freitag 12 - 16 Uhr
(im Sportpark, Gausekampweg 2, Halle/Westf.)

Medvedev im Eiltempo ins Achtelfinale

Die Nummer eins der Welt lässt Goffin bei den 29. TERRA WORTMANN OPEN keine Chance

Der Weltranglisten-Erste Daniil Medvedev nimmt Kurs auf seinen ersten Triumph in Halle. In nur knapp über einer Stunde bezwang der 26-Jährige den Belgier David Goffin in einem überzeugenden Auftritt mit 6:3 und 6:2. Für Medvedev war es der erste Sieg in Halle, nachdem er bei seinem Debüt im vergangenen Jahr in Runde eins gegen Jan-Lennard Struff verloren hatte. „Das war ein wichtiger Sieg, ich bin zufrieden mit meinem Level“, sagte Medvedev. „Ich bin glücklich, dass ich einen guten Start ins Turnier erwischt habe.“

David Goffin dagegen hat auf dem Centre Court der OWL ARENA schon bessere Matches erlebt. So stand der 31-Jährige, der auf ATP-Rang 39 geführt wird, 2019 in Halle im Finale. Er verlor damals gegen Roger Federer. Gegen Medvedev war er ohne wirkliche Siegchance. Mit druckvollem Grundlinienspiel, guten Aufschlägen, tollen Passierbällen und auch ein bisschen Glück bei zwei Netzrollern zog der Moskauer Stück für Stück davon. In Satz eins gelang Medvedev das Break zum 3:1, den zweiten Satzball nutzte er kurze Zeit später zum 6:3. Durchgang zwei wurde zu einer ganz klaren Angelegenheit. Zwei frühe Breaks brachten dem Branchenprimus eine 4:0-Führung, die er ohne Probleme nach Hause brachte. Mit dem zweiten Matchball gelang ihm das 6:2 und damit der Einzug ins Achtelfinale. Gegner ist am Donnerstag Ilya Ivashka, gegen den er in der Vorwoche in s‘-Hertogenbosch im Viertelfinale bereits mit 7:6, 6:4 gewonnen hat. 

Medvedev spielt aktuell sein zweites Turnier als Nummer eins. Bei seinem ersten Auftritt als Weltranglisten-Spitzenreiter im März in Indian Wells gewann er sein Auftaktmatch gegen Tomas Machac, im Anschluss unterlag der Moskauer gegen Gael Monfils. In Halle möchte er es besser machen. Der Start ist gelungen, jetzt will Medvedev aber mehr. „Jeder Sieg ist für mich wichtig, um solange wie möglich vorne bleiben zu können."

In zwei Sätzen ins Achtelfinale: Daniil Medvedev, die Nummer eins der Welt, spielte überzeugend. Foto: TERRA WORTMAN OPEN/Mathias Schulz